So erstellen Sie im Jahr 2023 eine profitable Nischen-Website: Der ultimative Leitfaden

So erstellen Sie eine Nischen-Website, die im Jahr 2024 Geld verdient

So erstellen Sie eine Nischen-Website

In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr darüber

So wählen Sie eine Nische aus

So erstellen Sie eine WordPress-Site von Grund auf 

Strategien zur Monetarisierung und Förderung Ihrer Inhalte

So erstellen Sie eine Nischen-Website

So erstellen Sie eine Nischen-Website von Grund auf

In diesem Abschnitt erfahren Sie Schritt für Schritt alles, was Sie zum Erstellen eines tun müssen Nischen-Website zur Monetarisierung es.

  • Was ist eine Nischen-Website?

    Nischen-Website ist eine Online-Ressource, die sich auf ein bestimmtes Thema, Interesse oder Thema konzentriert, das einer kleinen Gruppe von Personen gemeinsam ist befähigen in einem größeren Markt.

    Eine erfolgreiche Nischenseite bietet ihren Besuchern hilfreiche und qualitativ hochwertige Inhalte das zielt darauf ab beantworte eine Frage oder ein Problem lösen spezifisch für ein Segment.

Schritte zum Erstellen einer Nischen-Website:

Um eine Nischen-Website zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Finde eine Nische
  2. Wählen Sie Ihre Domain und Ihr Hosting
  3. Dem Installieren von Wordpress
  4. Installieren Sie ein Theme
  5. Machen Sie Ihr Logo
  6. Bereiten Sie Ihre Content-Strategie vor
  7. Erstellen Sie gute Inhalte
  8. Wählen Sie eine Monetarisierungsstrategie
  9. Bewerben Sie Ihren Inhalt
  10. Erweitern Sie die Liste Ihrer Abonnenten

Lassen Sie uns jeden von ihnen im Detail studieren.

 

Versteckter Inhalt

Abschnitt 1

Finde eine Nische

finde eine nische

Der erste Schritt beim Erstellen einer Nischen-Website besteht darin, eine Nische zu finden.

Wenn Sie nach einer Nische suchen, sollten Sie versuchen, etwas zu finden, für das Sie eine Leidenschaft haben.

Wie bei jedem Unternehmen müssen Sie viel Zeit und etwas Geld investieren. Daher ist es wichtig, dass Sie etwas abdecken, das Sie interessiert.

Das bedeutet nicht, dass Sie das Thema beherrschen müssen. Es könnte auch etwas Interessantes für Sie sein, von dem Sie wissen, aber Sie möchten bei der Entwicklung Ihres Plans weiter lernen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass dies Ihr Geschäft ist und Sie es daher auch so behandeln müssen.

Versuchen Sie, sich nicht von den Artikeln beeinflussen zu lassen, die Sie darüber lesen: „Wie ich in meinem ersten Monat 3,000 US-Dollar verdient habe.“ der Knochen und des Bewegungsapparates Nische". Das mag wahr sein, aber ich kann Ihnen garantieren, dass es nicht alltäglich ist.

Normalerweise dauert es einige Zeit, bis es klappt. Und letztendlich hängt es von Ihrer Strategie ab.

Checkliste zum Finden einer profitablen Nische.

  1. Sind Sie bereit, Stunden damit zu verbringen, diese Nische zu erforschen und sie über Jahre hinweg zu pflegen?
  2. Geben die Leute bereits Geld in dieser Nische aus?
  3. Kann ich diese Nische ausführlich abdecken? Das bedeutet, jeden Aspekt dieser Nische abzudecken und gründliche und ausführliche Artikel zu schreiben.
  4. Kann ich die Konkurrenz in dieser Nische übertreffen? Ihre Nische mag profitabel sein, aber es wird für Sie schwierig sein, erfolgreich zu sein, wenn es bereits viel Konkurrenz gibt.
  5. Kann ich genügend konkurrenzfähige Keywords finden? Eines der Hauptprobleme heutzutage ist die Menge an Informationen, die es gibt. Es kann schwierig sein, Keywords mit geringer Konkurrenz zu finden. Aber mit einem guten Keyword-Recherchedienst, die Sie benötigen, und mit der Fokussierung auf neue Trends und Produkte finden Sie Ihren Weg.

Wenn Sie alle Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, sind Sie bereits einen Schritt näher gekommen.

Was musst du machen:

Abschnitt 2

Wählen Sie Ihre Domain und Ihr Hosting

Domain und Hosting

Sobald Sie sich für Ihre Nische entschieden haben, benötigen Sie eine Domain und ein Hosting.

Hier wird Ihre Website gehostet, um sie weltweit zugänglich zu machen.

Das Wichtigste bei der Auswahl einer Domain ist:

  • Versuchen Sie, Ihr Hauptschlüsselwort in den Domainnamen aufzunehmen
  • Machen Sie es kurz und unvergesslich.
  • Gehen Sie immer zu .com
  • Vermeiden Sie Bindestriche
  • Verwenden Sie weit gefasste Begriffe, damit Sie Ihr Unternehmen skalieren können. Wenn man es also bluelaces.com nennt und in Zukunft rote Schnürsenkel verkaufen möchte, sieht das nicht gut aus.

Gemäß der Hosting, meine bevorzugte Budgetoption ist BluehostEs ist eines der günstigsten Hosting-Angebote auf dem Markt und bietet einen 24-Stunden-Chat-Service, der Ihnen bei allen Problemen hilft. Darüber hinaus bieten sie eine Ein-Klick-Installation von WordPress.

Als Nächstes werde ich Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung von Bluehost führen.

Schritt #1. Gehen Sie zu Bluehost.com

Schritt 2. Klicken Sie auf die "Loslegen".

bluehost-Anmeldeseite

Schritt #3. Wählen Sie einen Plan aus. Ich würde den Basisplan für den Anfang empfehlen. Sie können das später jederzeit ändern.

 

Schritt #4. Als nächstes müssen Sie Ihre Domain einrichten. Dadurch haben Sie zwei Möglichkeiten: „Erstellen Sie eine neue Domäne" oder "Verwenden Sie eine Domain, die Sie besitzen"
Wenn Sie noch keine haben, geben Sie einfach unter „eine neue Domain erstellen,” und es wird Ihnen sagen, ob die Domain verfügbar ist oder nicht.

Domäne einrichten

 

Schritt #5. Wenn die Domain verfügbar ist, erhalten Sie eine weitere Seite mit den Kontoinformationen, Paketinformationen und Zahlungsinformationen. Sie müssen nur die Informationen ausfüllen und auf „Senden“ klicken.

Bluehost-Daten

Ta-da! Sie haben jetzt Ihre Domain und Ihr Hosting einsatzbereit.

Was musst du machen:

  • Wählen Sie eine Domain und einen Hosting-Plan aus Bluehost.
  • Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, empfehle ich Ihnen, darüber nachzudenken Kinsta-Hosting. Es ist derzeit das leistungsstärkste Hosting, aber es hat seinen Preis.

Abschnitt 3

Installieren Sie Wordpress

Installieren Sie WordPress

Mit Bluehost wird die Erstellung einer Nischen-Website zum Kinderspiel.

Das ist wie man WordPress installiert:

Schritt #1. Melden Sie sich bei Ihrem neuen an Bluehost Konto (oder ein anderes Hosting).

Schritt #2. Klicken Sie auf Meine Seiten Tab in der seitlichen Navigationsleiste nach links und klicken Sie dann auf „Website hinzufügen" zur Rechten.

bluehost meine Seiten

Schritt #3. Eingeben Admin-Informationen und klicken auf Next.

  • Site-Name: Dies ist der Name, der auf Ihrer Website angezeigt wird. Dabei handelt es sich nicht um die URL, sondern lediglich um den Namen, der auf Ihrer Website verwendet wird.
  • Admin-E-Mail-Adresse: Hier werden Ihre Anmeldeinformationen gesendet.
  • Admin-Benutzername: Der gewünschte Anmeldename für Ihre Anwendung
  • Administrator-Passwort: Das gewünschte Passwort für diese Anwendung

Jetzt können Sie über das linke Menü auf Ihre Website zugreifen. Klicken Meine Seiten, suchen Sie die installierte Domäne und klicken Sie auf Melden Sie sich bei WordPress an.

Was musst du machen:

  • Installieren Sie die WordPress-Plattform als Basis für die Erstellung Ihrer Website.

Abschnitt 4

Installieren Sie ein Theme

ein Theme installieren

Ein Theme ist eine Sammlung von Vorlagen und Stylesheets, mit denen das Erscheinungsbild und die Anzeige einer WordPress-basierten Website definiert werden.

Sie können im WordPress-Administrationsbereich unten geändert, verwaltet und hinzugefügt werden Aussehen » Themen.

Es stehen mehrere kostenlose und kostenpflichtige WordPress-Themes zur Verfügung. Welches sollten Sie also wählen?

Wenn Sie testen und nicht viel Zeit oder Geld in dieses Projekt investieren möchten, empfehle ich Ihnen, sich für ein kostenloses Theme zu entscheiden.

Aber, Wenn dies Ihr Unternehmen ist, sollten Sie es so behandeln und sich für ein Premium-Theme entscheiden. Sie müssen nicht wie ich viel Zeit verschwenden, um zu verstehen, dass ein kostenloses Theme kaum über die Funktionen eines Premium-Themes verfügt.

Als Faustregel gilt, dass Sie von Premium-Themes im Vergleich zu ihren kostenlosen Gegenstücken durchweg ein höheres Qualitätsniveau erwarten können.

Sie sind normalerweise funktionsreich, reaktionsschnell und werden vom Support-Personal des Anbieters gut unterstützt.

Allerdings liegt die Entscheidung letztendlich bei Ihnen. Ich gebe Ihnen meine persönlichen Empfehlungen für kostenlose und Premium-Themes.

Sobald Sie sich für ein Theme entschieden haben, müssen Sie es zunächst herunterladen und installieren.

Alle Themes werden mit einer einfachen Installationsanleitung geliefert, aber auf jeden Fall So können Sie jedes Theme in WordPress installieren:

Schritt #1. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress an

Schritt #2. Auf dem Hauptbildschirm sehen Sie auf der linken Seite ein Panel. Navigieren Sie zu Aussehen > Themen

Themenmenü

Schritt #3. Klicke auf "neue hinzufügen."

Neues Thema hinzufügen

Schritt #4. Klicke auf "Thema hochladen."

Thema hochladen

Schritt #5. Jetzt müssen Sie nur noch auf „Datei auswählenWählen Sie zunächst das Thema aus, das Sie zuvor heruntergeladen haben, und klicken Sie zweitens auf „Jetzt installieren."

So laden Sie ein Thema hoch

Und das ist es. Jetzt haben Sie Ihr Theme auf Ihrem WordPress-Konto installiert.

Was musst du machen:

Abschnitt 5

Machen Sie Ihr Logo

Ihr Logo wird Ihre Geschäftsidentität sein. Man sollte also etwas Gewicht darauf legen.

Sie sollten ein Logo erstellen, das zur Vision und Stimme Ihrer Website passt.

Wenn jemand auf Ihrer Website landet, ist das Logo eines der ersten Dinge, die ihm auffallen. Und online zählt der erste Eindruck.

Denken Sie daran, dass dieses Projekt Ihr Geschäft sein wird. Ein bisschen Hingabe und Investition sind also ein Muss.

Wenn Sie sich gut mit Design auskennen, können Sie versuchen, es kostenlos selbst zu erstellen canva. Wenn Sie jedoch eine professionelle Note wünschen und Ihrer Website etwas Besonderes verleihen möchten, sollten Sie Fiverr ausprobieren.

Fiverr ist eine Plattform, auf der Sie einen Freiberufler engagieren können, der praktisch jeden Online-Job erledigt. Und das Tolle an dieser Plattform ist, dass Sie einen Profi finden können, der Ihnen für 20 Dollar oder weniger an einem Tag ein Logo erstellt.

fiverr

Wichtig ist, dass Ihr Logo Ihre Website repräsentiert.

Sobald Sie Ihr glänzendes Logo haben, besuchen Sie Ihre Website und probieren Sie es aus.

Sie können ein Logo in Ihr WordPress-Dashboard hochladen, indem Sie auf klicken Aussehen > Anpassen.

Was musst du machen:

  • Erstellen Sie selbst ein Logo mit canva,ein logo Maker, oder beauftragen Sie einen Fachmann Fiverr für einen professionellen Touch bei gleichzeitigem Budget.

Abschnitt 6

Bereiten Sie Ihre Content-Strategie vor

Content-Strategie

Wie bereite ich meine Content-Strategie vor? Sie könnten fragen. 

Themenrecherche mit einem Keyword-Recherchetool durchführen.

Das ultimative Ziel besteht darin, mit Ihrer Website Geld zu verdienen und das auch zu tun. Sie müssen den Traffic auf Ihre Website lenken.

Aber es gibt eine Strategie, der Sie folgen müssen. Du solltest nicht nur um der Sache willen schreiben.

Sie müssen ein Brainstorming zu Themen durchführen, die Ihr Publikum interessieren könnten. Diese Themen müssen ein Problem für dieses Publikum lösen. Aber Sie müssen auch sicherstellen, dass es keinen harten Wettbewerb gibt.

Andernfalls wäre es sinnlos, einen erstaunlichen Artikel mit 5000 Wörtern zu haben, wenn ihn niemand findet, was zu keinem Verkehr und letztendlich zu keinem Geld führen würde.

Der beste (und zuverlässigere) Weg, Traffic zu generieren, ist SEO (Suchmaschinenoptimierung). SEO ist ein Akquisekanal, der passiv wächst. Solange Ihr Ranking für die Keywords, auf die Sie abzielen, gut ist, erhalten Sie passiven Traffic.

Daher sollten Sie sich auf die Erstellung von Inhalten für Themen mit Suchtraffic-Potenzial konzentrieren.

Stichwortforschung.

Es gibt viele Orte, an denen Sie mit der Suche nach Themen beginnen können, die Ihr Publikum interessieren könnten.

Einige der besten Orte, an denen Sie wertvolle Informationen finden, sind:

  • Facebook-Gruppen. Suchen Sie nach bestimmten Gruppen zu Ihrer Nische und finden Sie heraus, worüber die Leute sprechen. Auf diese Weise können Sie nicht nur tolle Themen finden, sondern Sie können auch später derselben Gruppe beitreten und Ihren Artikel veröffentlichen, um den Traffic auf Ihre Website zu steigern.
  • AnswerThePublic. Dies ist eine großartige Website, um Fragen zu finden, die Leute zu einem Thema stellen. Sie müssen Ihre Schlüsselwörter eingeben und es werden eine Reihe nützlicher Fragen angezeigt, die Sie verwenden können.
  • Udemy. Dies ist eine der am häufigsten genutzten Plattformen für den Online-Unterricht. Hier finden Sie also eine große Vielfalt an Themen, die die Menschen sehr interessieren.
  • Gemeinschaften wie QuoraReddit, und Foren. An diesen Orten versammeln sich die Menschen, und sie können eine Goldgrube sein. Durchstöbern Sie beliebte Themen und vielleicht finden Sie etwas Interessantes.

Auch wenn dies nützliche Ressourcen für die Themenrecherche sind, Sie müssen dennoch das Suchvolumen kennen und wissen, wie schwierig es ist, für die gefundenen Schlüsselwörter ein Ranking zu erzielen.

Sie benötigen also eine Keyword-Recherchedienst

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, Keysearch ist ein Keyword-Tool Das wird Ihnen dabei helfen, konkurrenzfähige Konditionen zu finden und Ihr Ranking zu verbessern.

Dies ist ein Beispiel dafür, wie es aussehen würde, wenn Sie nach einem Schlüsselwort suchen.

Schlüsselsuche

Sie können eine ausführliche Anleitung dazu lesen mit Keyseach .

Wenn Sie jedoch über ein größeres Budget verfügen, empfehle ich Ihnen, diese zu überprüfen KI-SEO-Tools Das macht es einfacher, auch wenn Sie keine Erfahrung haben.

Was musst du machen:

Abschnitt 7

Erstellen Sie gute Inhalte

gute Inhalte erstellen

Ihr Inhalt wird das Rückgrat Ihrer Website sein.

Dies ist der Grund, warum Menschen auf Ihre Website zurückkehren und nicht auf andere.

Deshalb müssen Ihre Inhalte episch sein, wenn Sie es in die Suchmaschinenergebnisse bei Google schaffen und Ihre Konkurrenz übertreffen möchten.

Um dies zu erreichen, muss jeder Artikel, den Sie schreiben, gründlich und gut geschrieben sein. Es gab eine Zeit, in der die Anzahl der Beiträge, die Sie pro Monat schrieben, beträchtlich war, aber nicht mehr.

Aufgrund der aktuellen Konkurrenz im Internet, Qualität hat Vorrang vor Quantität. Und das Vorteile des Bloggens für Unternehmen sind viele.

Sie müssen nicht alle paar Tage etwas posten. Halten Sie sich stattdessen an einen Zeitplan, den Sie verwalten können, und produzieren Sie nur hochwertige Inhalte.

Erstellen von Inhaltsrichtlinien.

  • Schreiben Sie gründliche und gut geschriebene Artikel. Versuchen Sie, das Thema ausführlich zu behandeln und mindestens 600 Wörter zu schreiben. Sie können verwenden Grammarly für deine Rechtschreibung.
  • Keyword-fokussierte Artikel. Verwenden Sie Ihr Schlüsselwort mindestens vier- oder fünfmal zusammen mit dem Artikel. Fügen Sie es in die Header (H4), die URL, den Titel und die Meta-Beschreibung ein, um Ihre Chancen auf ein Ranking zu verbessern.
  • Achten Sie auf das Design. Verwenden Sie Absätze, Aufzählungspunkte, Zahlen und Bilder und achten Sie auf eine klare Struktur. Lesbarkeit ist nicht nur für SEO wichtig, sondern auch, um Ihre Leser zu halten.
  • Mehrwert für den Leser. Ihr Artikel sollte ein Problem lösen und es aus allen Blickwinkeln abdecken.
  • Intern und extern verlinken. Ihre Linkbuilding-Strategie ist der Schlüssel für SEO. Verlinken Sie Ihre zugehörigen Inhalte intern. Fügen Sie auch externe Links zu Websites von Behörden als Referenzen hinzu. Dies wird Ihrem SEO-Spiel helfen.
  • Schenken Sie etwas anderes. Wenn Sie das Gleiche und auf die gleiche Art und Weise schreiben, wie andere es auch tun, werden Sie kaum auffallen. Sie sollten also ein anderes Design ausprobieren und Ihre eigene Stimme verwenden, wenn Sie über ein beliebiges Thema schreiben.
  • Spion Ihre Konkurrenten. Der beste Weg, um herauszufinden, wie gut Ihr Artikel sein muss, besteht darin, bei Google nachzuschauen Nischenkonkurrenten. Geben Sie die Keywords, auf die Sie abzielen, in Google ein und überprüfen Sie die Top-3-Ergebnisse. Es wäre hilfreich, wenn Sie etwas Besseres als diese Artikel schreiben wollten.

Was musst du machen:

Abschnitt 8

Wählen Sie eine Monetarisierungsstrategie

Wählen Sie eine Monetarisierungsstrategie

Das ultimative Ziel Ihrer Website ist es, Geld zu verdienen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie mit Ihrer Website Geld verdienen können.

Hier werde ich Ihnen einige der besten Methoden nennen, die Sie verwenden können.

So monetarisieren Sie eine Nischen-Website.

 
#1. Verkaufen Sie Ihre eigenen Produkte/Dienstleistungen

Von allen Möglichkeiten, Geld zu verdienen, kann der Verkauf eigener Produkte oder Dienstleistungen die profitabelste sein. Wenn Sie dies tun, wird der gesamte Gewinn nur Ihnen zugute kommen.

Die Erstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen einige Recherchen durchführen und es wird einige Zeit dauern, bis Sie das Endprodukt haben. Aber Sie müssen dies einmal tun. Dann müssen Sie nur noch eine erstellen Verkaufstrichter, und Gewinne werden kommen.

Einige Ideen sind:

  • Erstellen Sie eine App für Telefone
  • Erstellen Sie physische Produkte, die ein Problem in Ihrer Nische lösen.
  • Sie können ein Problem auch mit einem Softwaretool lösen.
  • Bieten Sie irgendeine Art von Dienstleistungen an
 
# 2. Affiliate-Marketing


Affiliate-Marketing
ist der Prozess, eine Provision zu verdienen, indem man die Produkte anderer Personen (oder Unternehmen) bewirbt. Im Grunde finden Sie ein Produkt, das Ihnen gefällt, bewerben es auf Ihrer Website und verdienen einen Teil des Gewinns für jeden Verkauf, den Sie tätigen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Website kurzfristig zu monetarisieren.

Einige der besten Möglichkeiten, Leser in Kunden zu verwandeln, sind:

  • Wählen Sie Affiliate-Produkte aus, die Sie bewerben möchten.  Es gibt viele Affiliate-Netzwerke, aber hier sind einige der beliebtesten:
  • Erstellen Sie Inhalte, die Affiliate-Einnahmen generieren. Am besten geht das per Helfen Sie Benutzern, mit hochwertigen Inhalten das richtige Produkt für ihre Bedürfnisse zu findenMit einem informativen Beitrag zu einem Produkt oder Bewertungen zu Produkten oder Dienstleistungen können Sie ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.
 
#3. Pay-per-Click-Werbung mit Google AdSense

PPC ist ein Online-Werbemodell, bei dem Websitebesitzer jedes Mal, wenn ein Leser auf ein Werbebanner klickt, passives Einkommen erzielen können.

Der beliebteste Dienst zur Monetarisierung mit Anzeigen ist Google AdSense. Auch wenn es großartig klingt, benötigen Sie eine beträchtliche Menge an Traffic, um auf diese Weise Geld zu verdienen.

 
#4. Gesponserte Inhalte

Bei gesponserten Inhalten handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen Ihnen als Herausgeber und den Marken, mit denen Sie zusammenarbeiten. In diesem Fall a Marke bezahlt Sie um Inhalte für sie zu erstellen und auf Ihrer Website zu veröffentlichen.

Dies kann aus einer Produkt- oder Servicerezension, einem Informationsartikel, einer Ankündigung usw. stammen. Dies geschieht, wenn Marken an Ihrem Publikum interessiert sind und Sie über beträchtlichen Traffic verfügen. Meistens werden Sie von Marken gefunden. Sie können aber auch Marken pitchen und sich anbieten, gesponserte Inhalte für sie zu schreiben.

Denken Sie daran, dass Sie ihnen im Gegenzug etwas anbieten müssen, damit dies funktioniert.

 
#5. Website für Mitglieder

Dies würde bedeuten, dass Ihren Lesern der Zugriff auf bestimmte Inhalte in Rechnung gestellt wird. Sie könnten beispielsweise kostenlose Artikel anbieten, um den Traffic zu steigern und Menschen anzusprechen, sowie kostenpflichtige Artikel mit viel mehr Details und Informationen.

Sie können Ihren Abonnenten im Gegenzug für den Zugriff auf Ihre Inhalte auch eine monatliche Gebühr in Rechnung stellen, was einige Vorteile bietet.

Sie sollten nachsehen Mitglied Maus. Ein Tool, das die Erstellung von Mitgliederseiten einfach und profitabel macht.

 
#6. Richten Sie Online-Kurse/Coachings ein

Wenn Sie wertvolles Wissen weitergeben möchten, können Sie Ihre Website durch die Bereitstellung von Online-Schulungen monetarisieren. Es kann von einfachen PDF-Downloads bis hin zu Podcasts oder Videos reichen. 

Ich schlage vor, dass Sie sich diese beiden Ressourcen ansehen:

Was musst du machen:

Abschnitt 9

Bewerben Sie Ihren Inhalt

Bewerben Sie Ihre Inhalte

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben und Ihre Inhalte nicht bewerben, wäre die ganze Arbeit nutzlos.

Jeden Tag werden Millionen von Blogbeiträgen veröffentlicht. Das heisst Ihre Chancen, ohne Beförderung gefunden zu werden, sind sehr begrenzt. Und Sie haben für nichts so viel gearbeitet.

Deshalb verrate ich Ihnen 4 Methoden, wie Sie Ihre Inhalte bewerben können, damit die Leute Sie finden können.

 

Methode 1. Senden Sie Ihren Abonnenten eine E-Mail.


Das Versenden Ihrer Abonnentenliste per E-Mail ist eine der besten Möglichkeiten, den Traffic zu steigern
 zu deinem neuesten Blogbeitrag.

Es wäre hilfreich, wenn Sie versuchen würden, Ihr Publikum einzubeziehen und es zum Kommentieren, Liken oder Teilen aufzufordern, um noch mehr Menschen zu erreichen.

Da sich Ihre E-Mails an Personen richten, die sich dafür entscheiden, Ihren Blog zu abonnieren, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass diese sich mit Ihren Inhalten beschäftigen.

Ich habe viele E-Mail-Marketing-Tools ausprobiert, aber das, das ich jetzt verwende, ist es Umbausatz.

Umbausatz ist einfach zu verwalten, die enthaltenen Funktionen sind großartig und Sie können ein kostenloses Konto erstellen.

Alternativ können Sie dies überprüfen günstigste E-Mail-Dienste.

 

Methode Nr. 2: Nutzen Sie soziale Medien.


Soziale Medien sind immer noch ein wirksames Instrument, um Ihre Website zu bewerben und den Traffic zu steigern.

Dies funktioniert besser, wenn Sie zuvor einige Zeit damit verbracht haben, Ihre Social-Media-Präsenz zu pflegen und mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Artikel in den sozialen Medien zu teilen.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, eine Social-Media-Strategie zu erstellen. Dann wäre es hilfreich, wenn Sie über einen Monat hinweg denselben Artikel in Ihren verschiedenen Netzwerken (Facebook, Instagram, Pinterest usw.) aus unterschiedlichen Blickwinkeln veröffentlichen würden.

Nehmen wir zum Beispiel an, in Ihrem Artikel geht es um „vegane Rezepte“. In diesem Artikel gibt es einen Abschnitt mit „veganen Sandwiches“ und „veganen Desserts“. Dann könnten Sie drei verschiedene Titel verwenden, um denselben Artikel in Ihren Netzwerken unterschiedlich zu bewerben. Wenn Sie denselben Artikel mit unterschiedlichen Titeln teilen, erhöhen sich Ihre Chancen, unterschiedliche Personen zu erreichen.

In jedem Fall Teilen einer Artikel nur einmal in Ihren sozialen Medien ist nicht genug. Denken Sie daran, wie viel Arbeit Sie damit verbracht haben. Sie möchten es also so vielen Menschen wie möglich präsentieren.

Diese drei Artikel können Ihnen dabei helfen, die richtige Nische für jede Social-Media-Plattform zu finden:

 

Methode Nr. 3: Beantworten Sie Fragen in Foren (Quora, Reddit).


Foren können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Artikel zu bewerben
.

Viele Menschen besuchen täglich Foren und versuchen, eine Lösung für ihre Probleme zu finden.

Sie müssen lediglich herausfinden, wo sich Menschen in Ihrer Nische treffen, und ihre Fragen mit Ihrem Artikel beantworten. Aber kopieren Sie nicht einfach Ihre Blog-URL und fügen Sie sie in jede Antwort ein. Es kann als Spam betrachtet werden und kann dazu führen, dass Sie blockiert werden.

Stattdessen Versuchen Sie, den Menschen wirklich mit nützlichen Antworten zu helfen und fügen Sie die URL am Ende Ihrer Antwort hinzu.

Sie können Foren ganz einfach finden, indem Sie bei Google „[Ihr Stichwort]“ + „Foren“ eingeben. Die besten Foren, die Sie für diesen Zweck nutzen können, sind:

  • Quora
  • Reddit
  • Facebook-Gruppen

 

Methode Nr. 4: Nehmen Sie Kontakt zu Influencern auf.


Die Kontaktaufnahme mit Influencern in Ihrer Nische ist eine der besten Möglichkeiten, Ihren Blog zu bewerben
.

Obwohl es harte Arbeit und viele Ablehnungen erfordert, kann es eine wirkungsvolle Linkbuilding-Strategie sein.

Um einen Influencer um Hilfe zu bitten, müssen Sie eine Beziehung zu ihm aufbauen, bevor Sie ihn um einen Gefallen bitten.

Der beste Weg ist, dem Influencer auf seiner Social-Media-Plattform zu folgen und sich mit seiner Arbeit zu beschäftigen. Das kann Ihnen helfen, wahrgenommen zu werden und eine Beziehung zum Influencer aufzubauen.

Sobald Sie das getan haben, müssen Sie nur noch eine kurze E-Mail mit Ihrem Ziel schreiben und angeben, was Sie erwartet. Niemand arbeitet umsonst...

Sie können beispielsweise darum bitten, einen Artikel zu teilen, den Sie gerade gepostet haben und der für das Publikum von Interesse sein könnte, und im Gegenzug in diesem Artikel einen Backlink zu einigen seiner Arbeiten hinzufügen.

Ich schlage vor, dass Sie meine überprüfen Nischen-Influencer Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Leitfaden.

 

Methode #5: Bezahlte Werbung.


Die oben besprochenen Methoden sind allesamt kostenlose Optionen. Wenn Sie jedoch über ein gewisses Budget verfügen, ist die Bezahlung von Werbung eine großartige Möglichkeit, einem größeren Publikum Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Sie müssen lediglich herausfinden, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält, und auf dieser Plattform eine Anzeige erstellen.

Außerdem hängt es davon ab, welche Art von Beitrag Sie bewerben möchten und in welcher Nische. Für einige sind Bilder das beste Werbeformat; für andere Text oder Video.

Einige der besten Plattformen für bezahlte Werbung sind:

Was musst du machen:

  • Erstellen Sie die Reihenfolge, in der Sie Ihre Artikel jedes Mal bewerben, wenn Sie einen veröffentlichen. Die Kombination der 5 oben genannten Methoden ist meine Empfehlung.
  • Ich empfehle Ihnen auch, diese zu überprüfen Über 10 kostenlose Traffic-Quellen um mehr Website-Besucher zu bekommen.

Abschnitt 10

Erweitern Sie die Liste Ihrer Abonnenten

Erweitern Sie Ihre Abonnentenliste

Eine gesunde E-Mail-Liste kann die leistungsstärkste Ressource sein, die Sie jemals haben können.

Wenn Sie darüber nachdenken, sind die Personen in Ihrer E-Mail-Liste Personen, die an Ihren Inhalten interessiert sind. Sie haben sich angemeldet, weil ihnen Ihre Inhalte gefallen. So können sie den perfekten Kunden abgeben.

Das Versenden einer E-Mail an Ihre Leser ist der perfekte Weg, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Darüber hinaus können Sie Ihre Inhalte bewerben und Ihre Produkte oder Dienstleistungen vermarkten.

Das Erweitern Ihrer E-Mail-Liste ist ein Prozess, der Zeit braucht. Daher ist die Umsetzung der richtigen Strategie von entscheidender Bedeutung.

 

1. Erstellen Sie eine E-Mail-Marketingstrategie.

Menschen erhalten jeden Tag Hunderte von E-Mails. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihr Publikum kennen lernen, um zu wissen, was Sie ihm per E-Mail senden, wann Sie ihm eine E-Mail senden, welchen Titel Sie verwenden sollen usw.

Um eine gute E-Mail-Marketingstrategie zu erstellen, müssen Sie:

  • Definiere dein Publikum. Verstehen Sie, was Ihre Zielgruppe will, und passen Sie Ihre E-Mails an ihre Bedürfnisse an.
  • Definieren Sie Ihre Ziele. Es ist wichtig, Ziele für Ihre E-Mail-Kampagne festzulegen. Dies kann der Prozentsatz der Öffnungsrate oder die Anzahl der Linkklicks sein. Sie können jederzeit analysieren, was für zukünftige Kampagnen funktioniert hat und was nicht.
  • Erstellen Sie einen Zeitplan, den Sie einhalten können. Halten Sie sich an einen einheitlichen Zeitplan, um Vertrauen aufzubauen.


2. Schaffen Sie eine Möglichkeit für Leute, sich anzumelden.

Wenn Sie möchten, dass die Leute sich anmelden, müssen Sie ihnen für ihre E-Mail eine Gegenleistung geben.

Wenn es um die Beim Listenaufbau gibt es zwei Schlüsselelemente: Lead-Magnete und Opt-in-Formulare.

  • Lead-Magnete: Etwas, das Leser auf Ihre E-Mail-Liste lockt, normalerweise in Form eines kostenlosen Angebots. Es soll für Ihre Leser wertvoll sein und wird im Tausch gegen eine E-Mail-Adresse kostenlos verschenkt.
  • Anmeldeformular: Auf diese Weise erhalten Sie die E-Mail eines Lesers, um ihn Ihrer Liste hinzuzufügen. Es ist das Tor zwischen Ihren zukünftigen Leads und dem unglaublichen Wert, den Sie für sie geschaffen haben.

ich verwende Konvertieren Pro auf meiner Website für die Erstellung hochwertiger Anmeldeformulare und die Erweiterung meiner E-Mail-Liste.

Es ist ein benutzerfreundliches und leistungsstarkes Plug-in. Es enthält Vorlagen für Ihre Anmeldeformulare, ist schnell und mithilfe von Analysen können Sie herausfinden, was funktioniert und was nicht.

Konvertieren Pro ist eines der besten Tools, die ich bisher verwendet habe, wenn es darum geht, Leser in Kunden zu verwandeln. Ich kann Ihnen nur empfehlen, es auszuprobieren.

 

3. Wählen Sie einen E-Mail-Marketing-Service aus.

Ein E-Mail-Marketing-Service ist ein Muss, um Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen optimal zu nutzen.

Damit können Sie Marketing-E-Mails effizient erstellen, personalisieren und optimieren. Sie verfügen über verschiedene hilfreiche Funktionen zum Verwalten und Messen Ihrer E-Mail-Kampagnen, sodass Sie erfahren, was funktioniert und was nicht.

Außerdem könnten Sie automatisierte E-Mail-Sequenzen erstellen. Dies wird Ihnen helfen, neue Abonnenten mit einer E-Mail-Sequenz zu kontaktieren, die Sie einmal erstellen müssen.

Ich schlage vor, Sie versuchen es Umbausatz, das Sie kostenlos nutzen können und über alle Funktionen verfügt, die Sie benötigen.

Überprüfen Sie dies Convertkit-Rezension, und Sie werden schnell erkennen, ob dies das Richtige für Sie ist oder nicht.

In jedem Fall wird E-Mail eine der effektivsten Möglichkeiten sein, Ihre Website zu monetarisieren.

 

4. Setzen Sie Ihre Strategie um.

Jetzt ist alles bereit und Sie müssen Ihre Strategie umsetzen.

Durch die Verwendung eines E-Mail-Marketing-Tools wie Umbausatz, haben Sie Zugriff auf wertvolle Daten. Ändern Sie Dinge, die nicht funktionieren, und versuchen Sie, von Dingen zu profitieren, die funktionieren.

Wenn Sie es richtig machen, werden Sie erkennen, dass E-Mail-Marketing sehr profitabel sein kann.

Was musst du machen:

Jetzt sind Sie an der Reihe – Sind Sie bereit, mit dem Aufbau Ihrer Nischen-Website zu beginnen?

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden gezeigt, wie Sie eine Nischen-Website erstellen, mit der Sie Geld verdienen.

Wenn Sie zu Beginn Ihrer Nischen-Website-Erstellung zusätzliche Unterstützung benötigen, können Sie dies tun Treten Sie meiner privaten Facebook-Gruppe bei.

Jetzt möchte ich es Ihnen übergeben:

Fanden Sie diesen Inhalt nützlich, um eine Nischen-Website von Grund auf zu erstellen?

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar

Möchten Sie lernen, wie Sie eine WordPress-Website von Grund auf erstellen? Sehen Sie sich diese vollständige Anleitung mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer Nischen-Website an, auch wenn Sie Anfänger sind. Laden Sie den vollständigen Leitfaden kostenlos als PDF herunter. #NischenWebsite #BuildAWebsite #Wordpress #Hosting
Erfahren Sie, wie Sie mit WordPress eine Nischen-Website erstellen und einen Blog starten, mit dem Sie Geld verdienen. Vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger mit vielen umsetzbaren Tipps und Bildern. Laden Sie den vollständigen Leitfaden kostenlos als PDF herunter. #NischenWebsite #Website erstellen #WebsiteBuilder #Wordpress #Blogging

Vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu teilen!

Nach oben scrollen